Angebote zu "Weltliteratur" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Die schönsten Märchen von Hans Christian Anders...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Märchen von Hans Christian Andersen (1805-1875) gehören zu dem zeitlosen Schatz der Weltliteratur. Sie sind für Kinder geschrieben, denen die Erwachsenen gleichwohl - so Andersen - über die Schultern blicken. Mit der Lesung von Axel Grube wird der besondere Zauber der Erzählungen in ihrer Nähe wie auch (geheimnisvollen) Tiefgründigkeit zu einem unmittelbaren Erlebnis.In ihrer Audible-Bibliothek auf unserer Website finden Sie für dieses Hörbuch eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Axel Grube. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/007666/bk_edel_007666_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Eine Geschichte von zwei Städten, Hörbuch, Digi...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses ist nicht, wie der Titel vermuten lassen könnte, eine Stadtgeschichte. Eine Geschichte von (in manchen Übersetzungen: aus) zwei Städten (Originaltitel: "A Tale of Two Cities") ist vielmehr ein dramatischer historischer Roman aus dem Jahr 1859. Er gehört zu den berühmtesten Werken der Weltliteratur. Schauplatz des Romans sind die Metropolen Paris und London. Erzählt wird die Lebensge-schichte von Dr. Manette, seiner Tochter Lucie und deren Ehemann Charles Darnay sowie eines heruntergekommenen englischen Advokaten in den Wirren der Französischen Revolution.In ihrer Audible-Bibliothek auf unserer Website finden Sie für dieses Hörbuch eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Hans Jochim Schmidt. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/vorl/000507/bk_vorl_000507_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Der Idiot, Hörbuch, Digital, 1, 2167min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Idiot" gehört zu den bekanntesten Romanen Fjodor Dostojewskis. Er wurde von dem Autor in Genf 1867 begonnen, in Mailand 1868 beendet und erschien erstmals von Januar 1868 bis Februar 1869 in einer Zeitschrift. Die Geschichte des Fürsten Myschkin, der für ungefähr ein halbes Jahr sein Schweizer Refugium verlässt und in die Petersburger Gesellschaft (und in was für eine!) gerät, zählt zu den ganz großen Werken der Weltliteratur. In der Medizin ist der Begriff der Idiotie (ehemals für hochgradigen Schwachsinn) längst aufgegeben worden. Wie auch immer heutige Seelenkundige die Persönlichkeit des titelgebenden Protagonisten Fürst Myschkin beschreiben und einordnen mögen: schwachsinnig ist er gewiss nicht. In seiner naiven, unkonventionellen Art erkennt der Fürst geradezu hellsichtig die Menschen in ihren Boshaftigkeiten, ihren persönlichen und sozialen Spannungen und Widersprüchen und ihrem daraus resultierenden Leid, fällt aber auch immer wieder auf feingesponnene Intrigen herein. Er möchte von Herzen gern Frieden stiften und vor allem einer Frau helfen, die es mit sich selbst und ihren Mitmenschen ungemein schwer hat. Dass er daran scheitern muss, liegt im Grunde auf der Hand. Der Roman kann nicht anders als tragisch enden. In ihrer Audible-Bibliothek auf unserer Website finden Sie für dieses Hörbuch eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Hans Jochim Schmidt. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/vorl/000211/bk_vorl_000211_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Tom Jones: Geschichte eines Findlings, Hörbuch,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Henry Fieldings Roman "Tom Jones: Geschichte eines Findlings" ist einer der ersten Romane der Weltliteratur, und zwar in des Wortes doppelter Bedeutung: zeitlich und hinsichtlich seines literarischen Ranges. Die Geschichte des Findlings ist - bei aller Dramatik der Ereignisse - gemächlich erzählt und durchwärmt von einem feinen ironischen Humor. Besonders vergnüglich sind die augenzwinkernden Kommentare des Autors zu seinem Werk. Zugegeben: Die Sprache ist ein bisschen umständlich und man muss sich vielleicht etwas hineinhören, aber gerade diese Sprache in der Übersetzung Wilhelm von Lüdemanns wird vielen Vergnügen bereiten. In dem 1913 erschienenen Buch, nach dem die Lesung erfolgt, heißt es zu der Übersetzung: "Die hier den deutschen Lesern und Bücherfreunden [...] vorgelegte Übersetzung ist zuerst im Jahre 1826 [...] erschienen [...]. Um von dieser so anziehenden und reizvollen Wirkung des alten deutschen Originals auch nicht das mindeste abzuziehen, erscheint es hier in gänzlich ungekürzter [...] Form." Anders als in früheren Übersetzungen geschehen, hat sich Wilhelm von Lüdemann entschieden, viele Namen, die im Roman vorkommen, einzudeutschen, und zwar hat er vielen Personen "sprechende" Namen verliehen, etwa wenn der prügelnde Lehrer "Schlagmann" heißt und der pathetisch redende Philosoph "Regelrecht". Bei der Hauptfigur des Romans war das natürlich nicht möglich, weil dann niemand die Übersetzung mit dem englischen Original in Verbindung gebracht hätte. In ihrer Audible-Bibliothek auf unserer Website finden Sie für dieses Hörbuch eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Hans Jochim Schmidt. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/vorl/000204/bk_vorl_000204_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot