Angebote zu "Reiseführer" (150 Treffer)

MARCO POLO Reiseführer Elba, Toskanischer Archipel
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kompakte Informationen, Insider-Tipps, Erlebnistouren und digitale Extras:Entdecken Sie mit MARCO POLO Elba intensiv von den Stränden am Ligurischen und Tyrrhenischen Meer bis zu den Bergdörfern im Landesinneren - mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort auf der Insel an. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben der Napoleon-Residenz Villa dei Mulini und einer Wanderung auf den Monte Capanne nicht verpassen dürfen, wo Ihnen die Welt zu Füßen liegt, Sie schmackhafte Souvenirs finden und wie Ausdauernde eine mehrtägige Inselumrundung im Kajak organisieren.Die Insider-Tipps des Autors lassen Sie Elba individuell und authentisch erleben und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Erkunden Sie Elba und die Inseln des Toskanischen Archipels in all ihren Facetten mit den maßgeschneiderten MARCO POLO Erlebnistouren. Das speziell dafür entwickelte Design sorgt - schon beim Lesen und umso mehr vor Ort - für größtmögliche Orientierung.Die kostenlose Touren-App führt Sie digital (und ohne Roaminggebühren) auf den besonderen Wegen der Erlebnistouren. Und der Online-Update-Service mit aktuellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Sportevents...) für die nächsten 6 Monate, brandaktuellen Informationen zu den Printinhalten und zusätzlichen Insider-Tipps hält Sie immer auf dem neuesten Stand. In jedem Band gibt es einen übersichtlichen Reiseatlas und eine herausnehmbare Faltkarte - in beide sind natürlich die Erlebnistouren eingetragen.Erleben Sie Elba und den Toskanischen Archipel mit all seinen Facetten! Der kompakte und unkomplizierte MARCO POLO Reiseführer bringt Sie mitten rein ins Geschehen: mit brandaktuellen Informationen, Erlebnistouren und tollen Insider-Tipps. Begleitend zum Buch: Touren-App und Update-Service.Die wichtigsten MARCO POLO HighlightsDie besten MARCO POLO Insider-TippsBest of...AuftaktIm TrendFakten, Menschen & NewsEssen & TrinkenEinkaufenPortoferraioDer OstenDer WestenToskanischer ArchipelErlebnistourenSport & WellnessMit Kindern unterwegsEvents, Feste & mehrLinks, Blogs, Apps & Co.Praktische HinweiseSprachführerReiseatlasRegister & ImpressumBloß nicht!Der Reiseautor Max Fleschhut und Betreiber der Website „Maremma Geheimtipp´´ entdeckte Elba für sich, als er einige Jahre in der Südtoskana (Grosseto) lebte. Zuerst zogen ihn die Strände nach Elba, dann die Wanderwege und schließlich die Bewohner, für die „Stress´´ und „Alltag´´ Fremdwörter zu sein scheinen. Bei jedem Aufenthalt ist er von Neuem überrascht, wie viel es auf der Insel zu erkunden gibt.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Abu Dhabi
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bis zur Entdeckung des Erdöls war Abu Dhabi eine unbekannte beduinische Siedlung, heute kreuzen die alten Dhau-Holzboote vor einer futuristischen Skyline aus Wolkenkratzern und Luxushotels.Von welchem Hochhaus bietet sich die beste Aussicht, welches Stadtviertel ist besonders spannend und wo geht man in Abu Dhabi aus? Die gängigsten Fragen zur Reiseplanung beantwortet Autor Gerhard Heck im Kapitel ´´Abu Dhabi persönlich – meine Tipps´´ kurz und präzise. Er kennt die besten Spots des Emirats, stellt neue Hotels und verrät seine eigenen Lieblingsorte vom Großstadtstrand bis zum Oasen-Resort in der Wüste.Die zehn Entdeckungstouren führen auf den großen Kamelmarkt von Al Ain und im Nachbaremirat Dubai zu Gewürzen und Gold. Für sportliche Aktivitäten außer Baden und Tauchen ist es unter freiem Himmel im Sommer zu heiß, hier empfiehlt der Autor kräfteschonenden Zuschauersport von Kamelrennen bis Polo. Shopping-Begeisterte können sich seit 2014 in der größten Shopping Mall der Welt austoben – der neuen Yas Mall auf Yas Island.Eine stets rasche Orientierung ermöglichen die detaillierte Extra- Reisekarte im Maßstab 1:90.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights Abu Dhabis sowie 14 präzise Citypläne und Tourenkarten. Online-Updates zum Buch finden Leser auf www.dumontreise.de/abu-dhabi. Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Abu Dhabi übersichtlich vor, Stadtspaziergänge und ungewöhnliche Entdeckungstouren erschließen die Highlights und Besonderheiten des Emirats. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Region sowie einer separaten Reisekarte.Abu Dhabi persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Abu Dhabi Stadt. Die stadtnahen Inseln. Die Inseln entlang der Westküste. Oase Liwa. Al Ain. Ausflug nach Dubai. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 22 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:90.000.Autor Gerhard Heck schreibt seit drei Jahrzehnten Reiseführer über den Nahen Osten, die Arabische Halbinsel, Mexiko und Zentralamerika. Abu Dhabi gehört zu seinen Lieblingsdestinationen, weil er die arabische Gastfreundschaft und die touristische Infrastruktur schätzt, weil er gerne am Strand und in der Sonne liegt und weil er von Ausflügen in die Wüste begeistert ist.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 29.08.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Peloponnes
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Peloponnes lässt Reisende das gesamte landschaftliche Spektrum Griechenlands erleben, und immer ist die lange griechische Geschichte allgegenwärtig. Autor Klaus Bötig zeigt den Lesern des DuMont Reise- Taschenbuchs Peloponnes aber nicht nur die landschaftlichen und kulturhistorischen Highlights der griechischen Halbinsel – neu hinzugekommen ist in der aktuellen Auflage z. B. eine sehenswerte Ausstellung zur Unterwasserarchäologie –, er führt auch zu netten Wirten und engagierten Hoteliers.Die wichtigsten Fragen für die Reiseplanung, etwa nach dem besten Zielflughafen, den interessantesten Ausgrabungsstätten und den besten Stränden und Revieren für Wassersportler, beantwortet er gleich auf den ersten Seiten des Reiseführers im Kapitel „Peloponnes persönlich – meine Tipps´´. Dem Bergland des Peloponnes mit seinen Wintersportmöglichkeiten widmet er nun einen eigenen Essay, ebenso den neuesten – auch für Touristen – positiven Entwicklungen in Griechenland.Zudem gibt er seine eigenen Lieblingsorte preis: vom geschichtsträchtigen Akropolishügel in Sparta bis zur Lavalandschaft bei Méthana. In zehn ungewöhnlichen Entdeckungstouren kann man die Region noch intensiver kennenlernen. Wer die Halbinsel zu Fuß erkunden möchte, folgt den beschriebenen Wanderungen inklusive Routenkarten.Darüber hinaus findet der Leser eine separate Reisekarte im Maßstab 1:450.000, eine Übersichts-Karte mit den Highlights des Peloponnes sowie präzise Citypläne. Aktuelle Updates und zusätzliche Tipps zum Buch präsentiert der ausgewiesene Griechenlandexperte auf www.dumontreise.de/peloponnes Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele auf dem Peloponnes übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Halbinsel sowie einer separaten Reisekarte.Peloponnes persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Korinthía. Argolis. Arkadien. Lakonien. Messenien. Elis. Achaía. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 41 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:450.000.Klaus Bötig kennt Griechenland seit Langem. Jedes Jahr verbringt der Bremer Reisejournalist dort fünf bis sechs Monate, reist zu allen Jahreszeiten kreuz und quer durchs Land. So kamen über 50 Griechenlandbücher und unzählige DuMont Reiseführer zustande, u.a. für Chalkidiki, Korfu und das griechische Festland.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Chalkidikí...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die neue Auflage hat Autor Klaus Bötig wieder viele neue Infos und außergewöhnliche Tavernentipps aus der griechischen Region Chalkidikí und der Metropole Thessaloníki mitgebracht. Bötig, der seit über 30 Jahren jährlich mehrere Monate in Griechenland unterwegs ist, kennt die Halbinseln Kassándra, Sithonía und Áthos wie kein Zweiter: die besten Strände, die interessantesten Ausgrabungsstätten und vor allem die urigen, schönen oder schickenTavernen. Im DuMont Reise-Taschenbuch Chalkidikí & Thessaloníki beschreibt er auch das Binnenland der Chalkidikí, die lebendige Metropole Thessaloníki sowie Ausflugsziele in Makedonien und Thessalien.Gleich auf den ersten Seiten beantwortet Bötig alle wichtigen Fragen zur Urlaubsplanung: Pauschal oder Rundreise? Wie organisiert man eine Rundtour? Welche Ziele lohnen wirklich? Wo kann ich am besten baden, wandern oder mich beim Wassersport austoben?Zehn ungewöhnliche Entdeckungstouren führen in die autonome Klosterrepublik Àthos und über die orientalisch anmutenden Märkte in Thessaloníki oder helfen dabei, in die Alltagskultur eines griechischen Städtchens einzutauchen. Ein besonderes Erlebnis sind die ausführlich beschriebenen Wanderungen, etwa der Kamelrückenweg auf der Halbinsel Kassándra oder die Tour quer über die Sithonía-Halbinsel. Wer den Himmel auf Erden finden will, sucht einen der Lieblingsplätze des Autors auf: Die Sitzterrassen der Heaven Bar über dem Ágios Ioánnis Beach.Online-Updates und Extratipps des Autors gibt es unter www.dumontreise.de/chalkidiki zum Download auf Smartphone und iPad sowie als PDF zum Ausdrucken.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele auf der Chalkidiki und in Thessaloniki übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Halbinsel sowie einer separaten Reisekarte.Chalkidiki und Thessaloniki persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen.Die Halbinsel Kassandra. Die Halbinsel Sithonia. Die Athos-Halbinsel. Das Binnenland der Chalkidiki. Thessaloniki. Ausflugsziele in Makedonien und Thessalien. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 36 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:300.000.Klaus Bötig kennt Griechenland seit 1972. Jedes Jahr verbringt der Bremer Reisejournalist dort fünf bis sechs Monate, reist zu allen Jahreszeiten kreuz und quer durchs Land. So kamen über 50 Griechenlandbücher und unzählige DuMont Reiseführer zustande, u.a. für Chalkidiki, Korfu und das griechische Festland.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Umbrien
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Region im Herzen Italiens hat sich über Jahrhunderte ihre ganz eigene Kultur bewahrt. Viele Städte sehen so aus, als wäre hier seit dem Mittelalter kein Stein mehr bewegt worden. Doch wo sollte eine Erkundung beginnen? Welche umbrischen Kirchen sind ein Muss, und wie pilgert man auf den Spuren des Heiligen Franziskus? Wo stehen die interessantesten antiken Ruinen? Wo befinden sich die schönsten Wandergebiete? Solche Fragen, die für die Reiseplanung wichtig sind, beantwortet die Autorin des DuMont Reise- Taschenbuchs Umbrien, Julia Reichardt, gleich auf den ersten Seiten.Zum Start empfiehlt sie eine Radrunde um den Lago Trasimeno und einen Besuch von Perugia, dem urbanen Zentrum Umbriens. Umbrer, Etrusker und Römer hinterließen in der Region ihre Spuren, und einige der zehn Entdeckungstouren des Reiseführers ermöglichen eine Zeitreise, sei es auf den Spuren Hannibals oder zu den Tempeln der Antike in Ocriculum.Allemal einen Abstecher wert sind auch die Lieblingsorte der Autorin: vom Lago di Pilato in den Monti Sibillini, einem wunderbaren Wandergebiet, bis zur Capella di Brizio im Dom von Orvieto. Wer Umbrien aktiv erleben möchte, kann wahlweise durch den Bosco di San Francesco in Assisi spazieren oder sich beim hübschen Örtchen Bevagna entlang der Flüsse Topino und Clitunno aufs Rad schwingen. Selbstverständlich kommen auch die Weinstraßen Umbriens und die kulinarischen Highlights der Region nicht zu kurz.In der aktualisierten Auflage stellt die Autorin das aus Ruinen erstandene ehemalige Geisterdorf Postignano vor, in dem Reisende die Seele auf dem renovierten Hotelgelände inmitten grüner Hügel baumeln lassen können. Etwas aktiver findet sich die Balance bei einer kombinierten Wander-Yoga-Reise oder durch die Heilkraft des Wassers in einer der römisch-inspirierten Thermen. Mit wiederbelebten Sinnen heißt es dann die reiche Kultur- und Musikszene Umbriens zu entdecken.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele in Umbrien übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region. Mit Lieblingsorten der Autorin in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Region sowie einer separaten Reisekarte.Umbrien persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Perugia und Umgebung. Gubbio und der Norden. Lago Trasimeno. Assisi und Umgebung. Valle Umbra. Die Valnerina. Orvieto und Umgebung. Terni und der Süden. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 38 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:400.000.ARD Service Reisen »Die magische Mitte Italiens« (17.6.2014): Ein empfehlenswerter Reiseführer ist das DuMont Reise-Taschenbuch Umbrien. Es bietet eine Fülle an Informationen und Kartenmaterial und führt zu Orten, an denen es abseits der Touristenpfade viel zu entdecken gibt. ´´Welche umbrischen Kirchen sind ein Muss, und wie pilgert man auf den Spuren des Heiligen Franziskus? Wo stehen die interessantesten antiken Ruinen? Wo befinden sich die schönsten Wandergebiete? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Autorin Julia Reichardt in dem neuen DuMont Reiseführer Umbrien.(Das neue Blatt)Julia Reichardt, ge. 1975, wuchs in den USA und in Norddeutschland auf. Als Absolventin einer Reportageschule schreibt sie seit 2002 als freie Journalistin/Autorin für Zeitungen, Verlage und internationale NGOs. Sie lebte u.a. in Vietnam, Spanien und Chile. Zur Zeit ist Italien ihre Heimat.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte der Autorin in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 29.08.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Peking
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Peking ist Weltstadt und Dorf zugleich. In einem einleitenden mehrseitigen Frage-Antwort-Szenario gibt Autor Oliver Fülling im DuMont Reise-Taschenbuch Peking viele persönliche Tipps für den Aufenthalt vor Ort. Was muss man gesehen haben? Welche Stadtviertel sind besonders interessant? Wohin geht man am Abend?Im Zentrum mit dem Platz des Himmlischen Friedens beginnend, beschreibt er ausführlich die Innenstadt mit allen wichtigen Attraktionen sowie die umliegenden Bezirke inklusive eines Ausflugs zur Großen Mauer. Neben Märkten, Traditionsläden und authentischen Restaurants stellt er in allen Vierteln auch seine persönlichen Lieblingsorte vor. Ferner hat Oliver Fülling, wie stets, die aktuellen Entwicklungen – etwa in der Ausgeh- und der Kunstszene berücksichtigt. Und – in einer sich so rasant entwickelnden Stadt besonders wichtig – auch die U-Bahn-Netz-Informationen auf den neuesten Stand gebracht. Auf zehn ungewöhnlichen Entdeckungstouren können Leser ganz besondere Facetten der chinesischen Metropole kennenlernen, den Kaiserlichen Palastgarten in der Verbotenen Stadt oder den Weg zur Erlösung im Tempel der Azurblauen Wolke. Viele Stadtviertel sind ideal für das Erkunden per Rad oder zu Fuß. Darüber hinaus findet der Leser eine separate Reisekarte im Maßstab 1:33.000, eine Übersichts-Karte mit Pekings Highlights sowie präzise Citypläne. Online-Updates zum Buch finden sich unter www.dumontreise.de/peking.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Peking übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Stadt. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Metropole sowie einer separaten Reisekarte.Peking persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Rund um Tiananmen-Platz und Kaiserpalast. Nördliches Dongcheng. Nördliches Xicheng. Chaoyang. Haidian und Shijingshan. Beijings Süden. Beijings Norden. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 39 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:33.000.Oliver Fülling, Jahrgang 1960, studierte Sinologie, Politik und Geschichte, reist seit 1985 regelmäßig durch China und wohnte mehrere Jahre in Shanghai. Den atemberaubenden Wandel Beijings von einem verschlafenen Riesendorf zur Weltstadt erlebte er hautnah mit. Der Autor ist Verfasser zahlreicher Reiseführer zu chinesischen Städten und Regionen.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 29.08.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Fuerteventura
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei Fuerteventura denkt man wohl zuerst an Pauschalurlaub angesichts der endlosen weißen Strände und der vielen Feriensiedlungen auf der Kanareninsel. Doch auch für Individualreisende hat Autorin Susanne Lipps ganz persönliche Empfehlungen, wie z.B. den Kirchplatz von Puerto del Rosario mit seinem besonderen Flair. Welcher Standort ist je nach Interesse besonders empfehlenswert? Welche Strände eignen sich zum Baden und Surfen? Wie macht man einen Abstecher auf die anderen Kanareninseln? Diese und andere Fragen beantwortet die Autorin im Kapitel „Fuerteventura persönlich – meine Tipps´´, um dann auch gleich noch ihre persönlichen Lieblingsorte auf der Insel zu verraten.Abseits der Traumstrände beschreibt sie Wanderungen und Radtouren durch die spannendsten Landschaften zwischen dem Eiland Islote de Lobos im Norden und der Halbinsel Jandía im Süden. Zehn ungewöhnliche Entdeckungstouren lassen den Leser die Insel noch intensiver kennenlernen.Für diese Auflage hat Susanne Lipps wieder neue Restaurants und Hoteladressen ausgewählt, so z. B. Los Tres Cabritos in Puerto Lajas. Gespannt kann man auf die nach Jandía Playa umgezogenen Fobos sein, das spektakuläre Windspiel des Künstlers César Manrique.Eine rasche Orientierung ermöglichen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:160.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights auf Fuerteventura sowie 22 präzise Citypläne, Wander- und Routenkarten.Aktuelle Online-Updates und Extra-Tipps zum Buch gibt es unter www.dumontreise.de/fuerteventura. Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele auf Fuerteventura übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Insel. Mit Lieblingsorten der Autorin in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Insel sowie einer separaten Reisekarte.Fuerteventura persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Der Norden. Puerto del Rosario und die Inselmitte. Das westliche Bergland. Die Ost- und Südostküste. Die Halbinsel Jandía. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 33 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:160.000.Susanne Lipps studierte Geografie, Geologie und Botanik. Seit vielen Jahren reist sie regelmäßig nach Fuerteventura und leitet dort Studien- und Wanderreisen. Als Reiseschriftstellerin hat sich die Autorin auf den portugiesisch- und spanischsprachigen Raum spezialisiert. Für den DuMont Reiseverlag schrieb sie u.a. Reiseführer über Madeira, La Palma, La Gomera, El Hierro und Mallorca.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte der Autorin in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Burgund
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das zentralfranzösische Burgund ist das »Herz Frankreichs«. Sanft rollen die Hügel durch ein Mosaik aus Weinbergen, Wäldern und Wiesen dahin. Gemütlich kommen die Dörfer daher. In den grünen Wellen des Brionnais, in den schwarzen Wäldern des Morvan, in den ummauerten Weingärten der Côte d’Or oder an der müßig dahinmäandernden Loire feiert eine ›France profonde‹ fröhliche Urstände, die es schon Charles de Gaulle angetan hatte.Doch was nun sollte man auf keinen Fall versäumen? Was sehen, wenn man nur wenig Zeit hat oder auf der Durchreise ist? Welche Orte empfehlen sich als gute Standorte? Gleich auf den ersten Seiten des neuen DuMont Reise-Taschenbuchs Burgund beantwortet der Autor solche zentralen Fragen der Reiseplanung.Klaus Simon weiß, wovon er spricht, und verrät dem Leser auch gleich noch seine persönlichen Lieblingsorte in Burgund, von der operettenhaft in Szene gesetzten Quelle der Seine über ein lauschiges Picknickplätzchen unterhalb der steilen Rochers de Saussois bis zum lautstarken Geflügelmarkt in Louhans. Von seiner aktuellen Recherche stammen Brunos Weinbar in Dijon, wo eine grandiose Auswahl an Weinen begeistert, die tolle Fromagerie Hess in Beaune und das moderne Spa in Bourbon-Lancy.Für Aktivurlauber beschreibt er die schönsten Wanderungen, etwa zum heiligen Berg von Vézelay oder auf das ›schwarze Gebirge‹, den Morvan. Auch wer lieber radelt, ist gut bei ihm aufgehoben. Zu den schönsten Routen zählt die Radtour von Givry nach Cluny, eine ›voie verte‹ auf einer ehemaligen Bahnstrecke. Wer Burgund noch besser kennenlernen möchte, begibt sich mit Klaus Simon auf eine der zehn besonderen Entdeckungstouren: Auf den Spuren des Dichters Lamartine geht es ins Tal der Valouze, und der Skandalautorin Colette begegnet man in ihrer Geburtsstadt St-Sauveur-en-Puisaye.Übersichtliche Detailpläne und umfangreiche Wegbeschreibungen sorgen dafür, dass man keinen der spannenden Orte verpasst. Eine Übersichtskarte mit den Highlights der Region, präzise Citypläne sowie eine separate Reisekarte im Maßstab 1:500.000 runden den Band ab. Online-Updates und zusätzliche Tipps zum Gratis-Download auf Smartphone und Tablet sowie als PDF zum Ausdrucken findet der Leser immer aktuell auf www.dumontreise.de/burgund.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte in Burgund übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der zentralfranzösischen Region. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Region sowie einer separaten Reisekarte.Burgund persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Dijon und Umgebung. Beaune und Côte d'Or. Saône-Tal und Bresse. Cluny, Charollais und Brionnais. Autun, der Morvan und Vézelay. Zwischen Loire und Yonne. Chablis, Tonnerrois, Auxois und Seine-Tal. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 32 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:500.000.´´Es ist das ´Herz Frankreichs´ - mit sanften Hügeln, Weinbergen, Wäldern und Wiesen. Der neue Reiseführer zeigt die schönsten Ecken Burgunds - wie die ummauerten Weingärten der Côte d´Or oder die langsam dahinfließende Loire.´´(Hamburger Morgenpost)Klaus Simon ist Journalist und ausgewiesener Frankreichexperte. Er schreibt für GEO Saison, die Brigitte, den Feinschmecker, Merian und die FAZ. Im DuMont Reiseverlag erschienen von ihm u. a. die Reise-Handbücher Provence-Cote d'Azur, Languedoc-Roussillon, die DuMont-Direkt-Bände Provence, Cote d'Azur und Normandie und das Reise-Taschenbuch Normandie. Burgund gilt seine besondere Vorliebe seit über 20 Jahren.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 29.08.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Zypern
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Autor Andreas Schneider kennt den griechischen Süden wie den türkischen Norden seit vielen Jahren und beantwortet gleich auf den ersten Seiten des DuMont Reise-Taschenbuchs Zypern die wichtigsten Fragen zur Reise: Soll man trotz Schuldenkrise auf der Insel Urlaub machen und wenn ja, auf welcher Seite? Gibt es noch vom Tourismus unberührte Ecken, und wie verläuft die perfekte Mietwagenrundtour? Wo ist Zypern am schönsten, und kommt man auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln weiter?Der Autor verrät den Lesern auch seine persönlichen Lieblingsorte, wie z.B. die reizvollen Naturlehrpfade am Picknickplatz Smigiés. Ein besonderes Plus des Reiseführers sind zehn Entdeckungstouren, die etwa zu den Schlangensteinen am Olymp führen oder im Rahmen eines Spaziergangs durch das geteilte Nikosia die jüngste Geschichte des Landes erklären.Zudem beschreibt der Autor, selbst ein passionierter Wanderer, eine Vielzahl von Aktivtouren über die Insel, jeweils ergänzt durch entsprechende Routenkarten.Für die aktuelle Ausgabe hat der Autor wieder intensiv vor Ort recherchiert, neue Übernachtungs- und Speiseadressen aufgenommen. Darüber hinaus haben auch Orte wie Dáli, das antike Idalion oder Athíenou in den Reiseführer neu Eingang gefunden.Zur raschen Orientierung findet der Leser eine separate Reisekarte im Maßstab 1:285.000, eine Übersichtskarte mit Zyperns Highlights sowie präzise Citypläne im Buch. Aktuelle Online- Updates zur laufenden Ausgabe gibt es unter www.dumontreise.de/zypern.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele auf Zypern übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Insel. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt des Inselstaats sowie einer separaten Reisekarte.Zypern persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Lárnaka, Agía Nápa und der Südosten. Limassol und das südliche Tróodos-Gebirge. Páfos, Pólis und der Westen. Nördlicher Tróodos und Nikosia. Der Westen Nordzyperns. Famagusta, Sálamis und Karpasía. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 36 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:285.000.Andreas Schneider möchte Menschen die Geschichte, Kunst, Kultur und Natur Zyperns nahebringen gemäß der These Man sieht nur, was man weiß - zum Entdecken und Erleben gehört Verstehen. Das DuMont Reise-Taschenbuch Zypern betreut er schon seit vielen Jahren.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot