Angebote zu "Alba" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

PONS Audiotraining Plus Spanisch: Für Anfänger ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ideal zum mobilen Lernen und ÜbenDas Komplettangebot für unterwegs mit einer Laufzeit von ca. 5 Stunden: Lernen und trainieren Sie gezielt Ihren Wortschatz, Ihre Aussprache und Ihr aktives Sprachvermögen. Üben Sie mit Hilfe von zwei unterhaltsamen Geschichten, Ihr Hörverstehen und Ihre Kommunikation. In ihrer Audible-Bibliothek auf unserer Website finden Sie für dieses Hörbuch eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.Für Anfänger und Fortgeschrittene 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: María Begoña Abaitua de Nägele, Beatriz Eugenia Alba de Berger, M. Carmen Almendros de la Rosa, Elena Álvarez. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/pons/000164/bk_pons_000164_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Mein Audio-Sprachkurs Spanisch, Hörbuch, Digita...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Hörkurs mit Carmen. Hören: Carmen führt Sie mit abwechslungsreichen Texten, Hörübungen und Erklärungen an die spanische Sprache heran. Hören Sie ihr einfach zu und lernen Sie Schritt für Schritt alles Wichtige zu Wortschatz, Kommunikation und Grammatik. Ohne Stift und - wenn Sie mögen - auch ganz ohne Buch. Verstehen: Lassen Sie sich von Carmen beim Spanischlernen begleiten. Sie erklärt, motiviert, unterhält und gibt Tipps wie Sie sprachliche Stolperfallen vermeiden. So direkt, als würde sie persönlich neben Ihnen sitzen! Sprechen: Wiederholen Sie, was Carmen sagt! Trainieren Sie Ihre Aussprache und flüssiges Sprechen in zahlreichen Nachsprechübungen. Im Begleitbuch finden Sie alle Texte abgedruckt - mit deutschen Übersetzungen zum Nachlesen und Lernen. Für Anfänger (A1) und Wiedereinsteiger (A2). In ihrer Audible-Bibliothek auf unserer Website finden Sie für dieses Hörbuch eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: María Abaitua de Nägele, Beatriz Eugenia Alba de Berger, Carmen Almendros de la Rosa, Elena Álvarez, Julio Balaguer López. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/pons/000150/bk_pons_000150_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Galium Heel N Ampullen
62,56 € *
ggf. zzgl. Versand

Homöopathisches Arzneimittel Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.  Gegenanzeigen: Keine bekannt.  Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Bei einer Verschlimmerung der Beschwerden sowie bei anhaltenden, unklaren oder neuen Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die eine ärzt-liche Abklärung und Behandlung erfordern. Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.  Wechselwirkungen: Keine bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.Falls Sie sonstige Arzneimittel anwenden, fragen Sie Ihren Arzt.  Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: Bei akuten Zuständen parenteral 1 Ampulle täglich i.m., s.c. oder i.v. injizieren. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur mit einem homöopathisch erfah-renen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen parenteral 1-3 mal wöchentlich 1 Ampulle i.m., s.c. oder i.v. injizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.  Dauer der Behandlung: Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.  Nebenwirkungen: Keine bekannt. Hinweis: Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittelabsetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auchdirekt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.  Hinweise zu Verfallsdatum und Aufbewahrung: Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren! Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf Behältnis und äußere Umhüllung aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nachdiesem Datum! Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerbedingungen erforderlich.  Zusammensetzung: 1 Ampulle zu 1,1 ml (= 1,1 g) enthält: Wirk stoffe: Galium aparine Dil. D3 0,44 mg, Galium album (HAB 34) Dil. D3 (HAB, Vorschrift 2a) 0,44 mg, Sedum acre Dil. D3 0,55 mg, Sempervivum tectorum ssp. tectorum Dil.D4 0,55 mg, Clematis recta Dil. D4 0,55 mg, Thuja occidentalis Dil. D3 0,55 mg, Caltha palustris Dil. D3 0,55 mg, Ononis spinosa Dil. D4 0,55 mg, Juniperus communis Dil. D4 0,55 mg, Hedera helix Dil. D4 0,55 mg, Echinacea Dil. D5 0,55 mg,Phosphorus Dil. D8 0,55 mg, Aurum metallicum Dil. D10 0,55 mg, Apis mellifica Dil. D12 0,55 mg, Acidum nitricum Dil. D6 0,55 mg, Urtica urens Dil. D3 0,22 mg, Calcium fluoratum Dil. D8 aquos. 0,55 mg, Argentum metallicum Dil. D8 aquos.0,55 mg, Betula alba (HAB 34) Dil. D2 (HAB, Vorschrift 1a) 0,55 mg. Die Wirkstoffe 1-16 werden über zwei Stufen gemeinsam potenziert. Sonstige Bestandteile: Wasser für Injektionszwecke, Natriumchlorid.

Anbieter: Eurapon
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Galium Heel N Ampullen
113,51 € *
ggf. zzgl. Versand

Homöopathisches Arzneimittel Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.  Gegenanzeigen: Keine bekannt.  Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Bei einer Verschlimmerung der Beschwerden sowie bei anhaltenden, unklaren oder neuen Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die eine ärzt-liche Abklärung und Behandlung erfordern. Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.  Wechselwirkungen: Keine bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.Falls Sie sonstige Arzneimittel anwenden, fragen Sie Ihren Arzt.  Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: Bei akuten Zuständen parenteral 1 Ampulle täglich i.m., s.c. oder i.v. injizieren. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur mit einem homöopathisch erfah-renen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen parenteral 1-3 mal wöchentlich 1 Ampulle i.m., s.c. oder i.v. injizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.  Dauer der Behandlung: Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.  Nebenwirkungen: Keine bekannt. Hinweis: Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittelabsetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auchdirekt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.  Hinweise zu Verfallsdatum und Aufbewahrung: Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren! Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf Behältnis und äußere Umhüllung aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nachdiesem Datum! Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerbedingungen erforderlich.  Zusammensetzung: 1 Ampulle zu 1,1 ml (= 1,1 g) enthält: Wirk stoffe: Galium aparine Dil. D3 0,44 mg, Galium album (HAB 34) Dil. D3 (HAB, Vorschrift 2a) 0,44 mg, Sedum acre Dil. D3 0,55 mg, Sempervivum tectorum ssp. tectorum Dil.D4 0,55 mg, Clematis recta Dil. D4 0,55 mg, Thuja occidentalis Dil. D3 0,55 mg, Caltha palustris Dil. D3 0,55 mg, Ononis spinosa Dil. D4 0,55 mg, Juniperus communis Dil. D4 0,55 mg, Hedera helix Dil. D4 0,55 mg, Echinacea Dil. D5 0,55 mg,Phosphorus Dil. D8 0,55 mg, Aurum metallicum Dil. D10 0,55 mg, Apis mellifica Dil. D12 0,55 mg, Acidum nitricum Dil. D6 0,55 mg, Urtica urens Dil. D3 0,22 mg, Calcium fluoratum Dil. D8 aquos. 0,55 mg, Argentum metallicum Dil. D8 aquos.0,55 mg, Betula alba (HAB 34) Dil. D2 (HAB, Vorschrift 1a) 0,55 mg. Die Wirkstoffe 1-16 werden über zwei Stufen gemeinsam potenziert. Sonstige Bestandteile: Wasser für Injektionszwecke, Natriumchlorid.

Anbieter: Eurapon
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Galium Heel N Ampullen
14,39 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Homöopathisches Arzneimittel Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen. Gegenanzeigen: Keine bekannt. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Bei einer Verschlimmerung der Beschwerden sowie bei anhaltenden, unklaren oder neuen Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die eine ärzt-liche Abklärung und Behandlung erfordern. Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.Falls Sie sonstige Arzneimittel anwenden, fragen Sie Ihren Arzt. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: Bei akuten Zuständen parenteral 1 Ampulle täglich i.m., s.c. oder i.v. injizieren. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur mit einem homöopathisch erfah-renen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen parenteral 1-3 mal wöchentlich 1 Ampulle i.m., s.c. oder i.v. injizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Dauer der Behandlung: Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Nebenwirkungen: Keine bekannt. Hinweis: Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittelabsetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden. Hinweise zu Verfallsdatum und Aufbewahrung: Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren! Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf Behältnis und äußere Umhüllung aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nachdiesem Datum! Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerbedingungen erforderlich. Zusammensetzung: 1 Ampulle zu 1,1 ml (= 1,1 g) enthält: Wirk stoffe: Galium aparine Dil. D3 0,44 mg, Galium album (HAB 34) Dil. D3 (HAB, Vorschrift 2a) 0,44 mg, Sedum acre Dil. D3 0,55 mg, Sempervivum tectorum ssp. tectorum Dil.D4 0,55 mg, Clematis recta Dil. D4 0,55 mg, Thuja occidentalis Dil. D3 0,55 mg, Caltha palustris Dil. D3 0,55 mg, Ononis spinosa Dil. D4 0,55 mg, Juniperus communis Dil. D4 0,55 mg, Hedera helix Dil. D4 0,55 mg, Echinacea Dil. D5 0,55 mg,Phosphorus Dil. D8 0,55 mg, Aurum metallicum Dil. D10 0,55 mg, Apis mellifica Dil. D12 0,55 mg, Acidum nitricum Dil. D6 0,55 mg, Urtica urens Dil. D3 0,22 mg, Calcium fluoratum Dil. D8 aquos. 0,55 mg, Argentum metallicum Dil. D8 aquos.0,55 mg, Betula alba (HAB 34) Dil. D2 (HAB, Vorschrift 1a) 0,55 mg. Die Wirkstoffe 1-16 werden über zwei Stufen gemeinsam potenziert. Sonstige Bestandteile: Wasser für Injektionszwecke, Natriumchlorid. Das pharmazeutische Unternehmen Hersteller Heel fokussiert sich auf die wissenschaftlich fundierte Naturmedizin und bietet Arzneimittel aus natürlichen Inhaltsstoffen an. Um den medizinischen Anforderungen der Patienten gerecht zu werden, erforscht Heel mit hochmodernen Technologien auf praxisorientierte sowie experimentell klinische Art die Wirkung der Medikamente. Durch eine Fehlregulierung des Körpers entstandene Krankheiten sollen behandelt werden, in dem die Produkte von Heel die Selbstregulierung des Körpers wieder herstellen. Hierfür setzten sich die Heel Arzneimittel aus verschiedenen Wirkstoffen zusammen, die an mehreren Stellen im Körper wirken.

Anbieter: Eurapon
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot