Angebote zu "Frontpage" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Mambo
57,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch ist einerseits ein Nachschlagewerk für die Nutzer von Mambo mit einer Darstellung aller Menüs und Konfigurationsmöglichkeiten, andererseits ein umfangreiches Praxiswerk mit der Beschreibung des Aufbaus einer Website mit Mambo, beginnend mit der Installation, über die Umsetzung verschiedener Anforderungen, bis hin zur Einrichtung eines Webshops. Dabei ist das Werk so angelegt, dass für die Realisierung einer Mambo-Website keine Programmierkenntnisse notwendig sind. Für den fortgeschrittenen Leser (bzw. Leser mit PHP-Kenntnissen) gibt es eine Funktionsbeschreibung der internen Mambo-PHP-Funktionen. Mit diesem Buch kann ein Leser eine Website mit Mambo funktionsfähig implementieren. TOC:Grundlagen:.- Die Wurzeln des World Wide Web.- Generic Coding und Markup-Sprachen.- Hypertext, HTML, CSS.- Barrierefreiheit - Internet verbindet.- Installation:.- Voraussetzungen.- Installation MySql-Datenbank, Apache, PHP, PhpMyAdmin, XAMPP, Mambo.- MSAS - Mambo Stand Alone Server.- Die erste Website:.- Der Adminbereich: Ein Überblick.- Realisierung.- Einrichten der Informationsbereiche.- Menüs bearbeiten.- Einrichten von Web-Links.- Konfiguration der Frontpage.- Mambo Basics:.- Mambo erweitern.- Templates, Mambots, Modules, Components.- Gruppen und Berechtigungen.- Section und Categories.- Static Content vs. All Content.- Inhalte bearbeiten.- Gemeinsames Arbeiten.- Templates erstellen:.- Templatedateien und Struktur, Entwurf ohne Tabellen, Entwurf mit Tabellen.- Mambo-HTML-Codes.- Anpassung durch den Styleparameter.- Mambo-Standards ermitteln.- Mambo Standard-CSS.- Template packen.- Perfekte Website.- Internet-Shop.- DOCMan.- Kommentierung von News und Artikeln.- Newsletter.- Search Engine Friendly URL.- Entwickeln für Mambo:.- Mambo-Parametersystem, Mambots, Modules, Components.- Referenz Administration:.-Überblick, Toolbar, Infobar, Workspace ,Menubar, Menütypen.- Wo geht die Reise hin?.-Anhang.- Index

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Interactive Design for New Media and the Web
50,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In an age where digital technology makes just about anything possible, Interactive Design for New Media and the Web demonstrates how to realize that promise through the creation of outstanding interactive programs. This hands-on, practical book examines the ever-expanding capabilities of all forms of digital presentation for increasing interactivity, and the design principles and interface guidelines needed to deliver the required message or story with this technology. Interactive Design for New Media and the Web covers the technology as well as the tools and practices of interactive design, including the creation of site maps and flow charts, and the writing of design documents. It examines the latest interactive features of DVD, as well as the newest techniques and technologies for other forms of digital presentation. New design templates, 3D graphics and animation, polling and use of cookies, distance learning, html, and intranet learning games are among the topics covered in this book. Examples and case studies demonstrate the broad range of applications from websites to CD-ROM games to successful web commerce sites, including the capacity for user participation in e-commerce. The companion Website shows numerous examples discussed in the text of all types of programs and their applications. Companion Website provides examples of interactive technologies and techniques Hands-on practical guide that uses numerous examples and case studies to demonstrate a broad range of applications Includes sections on new interactive applications and tools such as Inspiration; MacroMedia Director, Microsoft FrontPage, and more

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Interactive Design for New Media and the Web
54,49 € *
ggf. zzgl. Versand

In an age where digital technology makes just about anything possible, Interactive Design for New Media and the Web demonstrates how to realize that promise through the creation of outstanding interactive programs. This hands-on, practical book examines the ever-expanding capabilities of all forms of digital presentation for increasing interactivity, and the design principles and interface guidelines needed to deliver the required message or story with this technology. Interactive Design for New Media and the Web covers the technology as well as the tools and practices of interactive design, including the creation of site maps and flow charts, and the writing of design documents. It examines the latest interactive features of DVD, as well as the newest techniques and technologies for other forms of digital presentation. New design templates, 3D graphics and animation, polling and use of cookies, distance learning, html, and intranet learning games are among the topics covered in this book. Examples and case studies demonstrate the broad range of applications from websites to CD-ROM games to successful web commerce sites, including the capacity for user participation in e-commerce. The companion Website shows numerous examples discussed in the text of all types of programs and their applications. Companion Website provides examples of interactive technologies and techniques Hands-on practical guide that uses numerous examples and case studies to demonstrate a broad range of applications Includes sections on new interactive applications and tools such as Inspiration; MacroMedia Director, Microsoft FrontPage, and more

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Interactive Design for New Media and the Web
58,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In an age where digital technology makes just about anything possible, Interactive Design for New Media and the Web demonstrates how to realize that promise through the creation of outstanding interactive programs. This hands-on, practical book examines the ever-expanding capabilities of all forms of digital presentation for increasing interactivity, and the design principles and interface guidelines needed to deliver the required message or story with this technology. Interactive Design for New Media and the Web covers the technology as well as the tools and practices of interactive design, including the creation of site maps and flow charts, and the writing of design documents. It examines the latest interactive features of DVD, as well as the newest techniques and technologies for other forms of digital presentation. New design templates, 3D graphics and animation, polling and use of cookies, distance learning, html, and intranet learning games are among the topics covered in this book. Examples and case studies demonstrate the broad range of applications from websites to CD-ROM games to successful web commerce sites, including the capacity for user participation in e-commerce. The companion Website shows numerous examples discussed in the text of all types of programs and their applications. Companion Website provides examples of interactive technologies and techniques Hands-on practical guide that uses numerous examples and case studies to demonstrate a broad range of applications Includes sections on new interactive applications and tools such as Inspiration; MacroMedia Director, Microsoft FrontPage, and more

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Interactive Design for New Media and the Web
63,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In an age where digital technology makes just about anything possible, Interactive Design for New Media and the Web demonstrates how to realize that promise through the creation of outstanding interactive programs. This hands-on, practical book examines the ever-expanding capabilities of all forms of digital presentation for increasing interactivity, and the design principles and interface guidelines needed to deliver the required message or story with this technology. Interactive Design for New Media and the Web covers the technology as well as the tools and practices of interactive design, including the creation of site maps and flow charts, and the writing of design documents. It examines the latest interactive features of DVD, as well as the newest techniques and technologies for other forms of digital presentation. New design templates, 3D graphics and animation, polling and use of cookies, distance learning, html, and intranet learning games are among the topics covered in this book. Examples and case studies demonstrate the broad range of applications from websites to CD-ROM games to successful web commerce sites, including the capacity for user participation in e-commerce. The companion Website shows numerous examples discussed in the text of all types of programs and their applications. Companion Website provides examples of interactive technologies and techniques Hands-on practical guide that uses numerous examples and case studies to demonstrate a broad range of applications Includes sections on new interactive applications and tools such as Inspiration; MacroMedia Director, Microsoft FrontPage, and more

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Salvatore Sciarrino
37,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Salvatore Sciarrino (*1947) ist ein berühmter und vielfach geehrter Komponist der Gegenwart, dessen Entwicklung sich jenseits serieller und postserieller Denkmuster auch in Auseinandersetzung mit historischen Vorbildern vollzogen hat, und dies auf unterschiedlichen Gebieten der Komposition, in unterschiedlichen Gattungen und Genres. Wer Salvatores Sciarrinos Website aufruft, sieht auf der Frontpage ein Tryptichon: zur Linken den vor einer Partitur sitzenden Komponisten, in der Mitte und zur Rechten zwei farbige Gemälde, die durch ihre Struktur, Linien und Farben einen Werkzusammenhang begründen. Sciarrino, der sein Leben sowohl der Musik als auch der bildenden Kunst gewidmet hat, lässt auf den untergeordneten Seiten seiner Homepage aber keinen Zweifel daran, dass er in erster Linie als Komponist und als Individualist und Non-Konformist angesehen werden will. Seine Biografie lässt er lapidar mit dem Satz beginnen: 'Salvatore Sciarrino (Palermo, 1947) si vanta di essere nato libero e non in una scuola di musica.' Das ist witzig und Programm zugleich. Sciarrinos Musik bewirkt eine andere Art des Hörens, eine geänderte Wahrnehmung und ein neues Bewusstsein für die Wirklichkeit wie für sich selbst. Ihren Mittelpunkt bildet im traditionellen Sinn nicht mehr der Autor oder die Partitur, sondern der Hörer. Wie Salvatore Sciarrino die Freiheit seines unkonventionellen Denkens kompositorisch ins Werk setzt, ist Thema des Sonderbandes 2019. Der Sonderband enthält Beiträge von Camilla Bork, Pietro Cavallotti, Sebastian Claren, Stefan Drees, Regine Elzenheimer, Lukas Haselböck, Jörn Peter Hiekel, Julia Kursell, Ingrid Pustijanac, Marion Saxer, Tobias Eduard Schick und Christian Utz.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Salvatore Sciarrino
48,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Salvatore Sciarrino (*1947) ist ein berühmter und vielfach geehrter Komponist der Gegenwart, dessen Entwicklung sich jenseits serieller und postserieller Denkmuster auch in Auseinandersetzung mit historischen Vorbildern vollzogen hat, und dies auf unterschiedlichen Gebieten der Komposition, in unterschiedlichen Gattungen und Genres. Wer Salvatores Sciarrinos Website aufruft, sieht auf der Frontpage ein Tryptichon: zur Linken den vor einer Partitur sitzenden Komponisten, in der Mitte und zur Rechten zwei farbige Gemälde, die durch ihre Struktur, Linien und Farben einen Werkzusammenhang begründen. Sciarrino, der sein Leben sowohl der Musik als auch der bildenden Kunst gewidmet hat, lässt auf den untergeordneten Seiten seiner Homepage aber keinen Zweifel daran, dass er in erster Linie als Komponist und als Individualist und Non-Konformist angesehen werden will. Seine Biografie lässt er lapidar mit dem Satz beginnen: 'Salvatore Sciarrino (Palermo, 1947) si vanta di essere nato libero e non in una scuola di musica.' Das ist witzig und Programm zugleich. Sciarrinos Musik bewirkt eine andere Art des Hörens, eine geänderte Wahrnehmung und ein neues Bewusstsein für die Wirklichkeit wie für sich selbst. Ihren Mittelpunkt bildet im traditionellen Sinn nicht mehr der Autor oder die Partitur, sondern der Hörer. Wie Salvatore Sciarrino die Freiheit seines unkonventionellen Denkens kompositorisch ins Werk setzt, ist Thema des Sonderbandes 2019. Der Sonderband enthält Beiträge von Camilla Bork, Pietro Cavallotti, Sebastian Claren, Stefan Drees, Regine Elzenheimer, Lukas Haselböck, Jörn Peter Hiekel, Julia Kursell, Ingrid Pustijanac, Marion Saxer, Tobias Eduard Schick und Christian Utz.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Salvatore Sciarrino
37,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Salvatore Sciarrino ( 1947) ist ein berühmter und vielfach geehrter Komponist der Gegenwart, dessen Entwicklung sich jenseits serieller und postserieller Denkmuster auch in Auseinandersetzung mit historischen Vorbildern vollzogen hat, und dies auf unterschiedlichen Gebieten der Komposition, in unterschiedlichen Gattungen und Genres.Wer Salvatores Sciarrinos Website aufruft, sieht auf der Frontpage ein Tryptichon: zur Linken den vor einer Partitur sitzenden Komponisten, in der Mitte und zur Rechten zwei farbige Gemälde, die durch ihre Struktur, Linien und Farben einen Werkzusammenhang begründen. Sciarrino, der sein Leben sowohl der Musik als auch der bildenden Kunst gewidmet hat, lässt auf den untergeordneten Seiten seiner Homepage aber keinen Zweifel daran, dass er in erster Linie als Komponist und als Individualist und Non-Konformist angesehen werden will. Seine Biografie lässt er lapidar mit dem Satz beginnen: "Salvatore Sciarrino (Palermo, 1947) si vanta di essere nato libero e non in una scuola di musica." Das ist witzig und Programm zugleich.Sciarrinos Musik bewirkt eine andere Art des Hörens, eine geänderte Wahrnehmung und ein neues Bewusstsein für die Wirklichkeit wie für sich selbst. Ihren Mittelpunkt bildet im traditionellen Sinn nicht mehr der Autor oder die Partitur, sondern der Hörer. Wie Salvatore Sciarrino die Freiheit seines unkonventionellen Denkens kompositorisch ins Werk setzt, ist Thema des Sonderbandes 2019.Der Sonderband enthält Beiträge von Camilla Bork, Sebastian Claren, Stefan Drees, Regine Elzenheimer, Lukas Haselböck, Jörn Peter Hiekel, Julia Kursell, Marion Saxer, Tobias Schick und Christian Utz.

Anbieter: buecher
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot